Sommerfest am RecknitzCampus

und Übergabe des Geschenks

Traditionell findet am letzten Donnerstag eines jeden Schuljahres das #Sommerfest am RecknitzCampus in Laage statt. Da in diesem Jahr der Förderverein der der Schule ein Vierteljahrhundert alt wird und sich nicht selbst beschenken wollte, kam den Mitgliedern, allen voran der Vorstand bereits vor zwei Jahren die Idee auf, einen Grillpavillion auf dem Schulgelände bauen zu lassen.

Doch wohin?

An Platz sollte es nicht mangeln. Denn jeder, der schon ein paar Jahre seine Kinder an der Schule hat oder selbst einige Jahre an der Schule ist weiß, es gab mal ein „Gewächshaus“. In diesem Haus, ein Containerbau, waren unter anderem die Klassen 5 bis 6 untergebracht. Eines schönen Tages musste dieses Gebäude aus Altersschwäche abgebaut werden. Somit entstand mal eben ein freier Platz mitten auf dem Schulgelände. Doch was tun mit soviel ungenutztem Freiraum? Bereits damals kam die Idee auf, einen Grillpavillion zu errichten.

Als dann die ersten Gespräche geführt wurden war schnell klar, eine Summe > 10.000 € ist nicht mal eben herbei geschafft. Also hieß es für den Verein sparen und Basare durchführen bzw. Spenden sammeln.

Und woher?

Allein von den Mitgliedsbeiträgen (max. 15 € / Jahr) ist das bei weitem nicht machbar. Wobei wir immer auf der Suche nach Mitgliedern sind. Egal ob passiv oder aktiv, jede Mitgliedschaft unterstützt uns bei der Arbeit rund um den #Verein und für die Schüler am #RecknitzCampus. #Mitgliedsanträge, die Satzung und Rechenschaftsberichte sind im Übrigen hier zu finden => Downloads.

Aber wie gesagt, allein davon lässt sich ein solches Projekt nicht realisieren. Somit wurden die Einnahmen der Basare und auch jede kleine finanzielle Spende beiseite gelegt. Viele der kleineren Spenden kamen über Schulengel.de und smile.amazon.de rein. Wie genau das funktioniert erklären wir gerne hier.

Dennoch, es wollte leider nicht so schnell voran gehen, wie wir es gern hätten…..

Doch dann folgte das Sommerfest am 21. Juli 2016. An diesem Tag übergab Manfred Lührmann, Inhaber von Metallbau Lührmann, dem Förderverein einen Scheck in Höhe von 3.800 €. Diese Spende, anlässlich des 30jährigen Firmenjubiläums von Metallbau Lührmann, war dann der Startschuss für den Bau oder besser, die abschließenden Planungen.

20160721 Sommerfest (34).jpg

Wenn es nur so einfach wäre.

Jeder wird jetzt sagen: Es kann ja so schwer nicht sein: Ab in den Baumarkt => Kaufen und Aufbauen! Nö, so einfach ist das auf städtischen Grund, erst recht auf einem Schulhof nicht. Abgesehen davon sollte etwas stehen, von dem mehrere Jahrgänge etwas haben.

Auch wenn Abstriche gemacht werden mussten, so durfte aus brandschutzrechtlichen Gründen kein fester Grill verbaut werden – zu nahe am Wald -, begannen im Frühling die Bauarbeiten. Bzgl. des Grills hielt dann eben Plan B her. Der alte Grill vom Verein hatte an diesem Tage ausgedient und wurde durch einen neuen ersetzt. Neben dem Pavillon wurde auch dieser gleich mit eingeweiht.

20170720_Übergabe_Pavillon (2).jpg

Endlich!

Anders als bei anderen Bauwerken, wurde der #Pavillon pünktlich zum diesjährigen Sommerfest fertig gestellt und an die Stadt als Träger und die Schule als Nutzer übergeben werden. Möglich wurde dieses durch die perfekte Zusammenarbeit von der Gerullat Dachdeckerei und Bau GmbH sowie A&T Garten- und Landschaftsbau.

20170720_Übergabe_Pavillon (3).jpg

Die feierliche Übergabe erfolgte im Beisein von Frau Kaleun (Direktorin der Schule), Frau Hünecke (Vertreterin der Stadt Laage), Jens Gerullat (Dachdeckerei und Bau Gerullat) sowie Sigrid Schöpperle (Vorsitzende Förderverein) im Rahmen des Sommerfestes am RecknitzCampus.

Frau Kaleun (links) & Frau Hünecke (rechts) bei der feierlichen Eröffnung

20170720_Übergabe_Pavillon (14).jpg

Tombola

Was jetzt noch bleibt und vor allem nicht vergessen werden darf ist die obligatorische Tombola beim Sommerfest. Auch damit werden finanzielle Mittel gesammelt, die dem Verein zu Gute kommen. Natürlich funktioniert diese auch nur mit Hilfe von Spenden.

20170720_Übergabe_Pavillon (5).jpg

In diesem Jahr bedanken wir uns ausdrücklich bei:

Schröders Hof

Frau Hartmann

Buch und Kunst in Laage

Lisa Sadzulewski

Schreibwaren Bötsch

und beim

Autohaus Brinkmann Osterloh Mercedes Güstrow

Impressionen vom gestrigen Tag befinden sich hier => klick

 

Über Marco Förster

Webmaster Verein zur Förderung des RecknitzCampus Laage e.V.

Kommentare sind geschlossen.