Es nimmt Formen an

Was lange währt, nimmt langsam Fahrt auf.

Das Ziel war klar – zum Sommerfest am 20.06.2017 soll er stehen. Wie bereits im vergangenen Monat berichtet lässt der Förderverein, anlässlich seines eigenen Geburtstags, der Schule ein besonderes Geschenk zukommen.

Nachdem in den Februarferien das Fundament gegossen wurde, gehen die Bauarbeiten zur Errichtung des Pavillons weiter. Zurzeit werden die Pflasterarbeiten durch die Fa. A&T GaLa Bau aus Wardow ausgeführt. Die Dachdeckerei und Bau GmbH J. Gerullat errichtet anschließend die Zwischenmauern.

Es geht voran und der Schulförderverein kommt seinem Ziel näher, dem Schulträger und den Schülern des RecknitzCampus am Sommerfest den Pavillon feierlich zu übergeben.

Bilder von Kerstin Sadzulewski

 

Kommentare sind geschlossen.